Künstleragentur Aumiller
Sängerin

Ksenia Leonidova

Die Mezzosopranistin Ksenia Leonidova wurde in Moskau geboren. 2012 schloss sie in ihrer Heimatstadt am Tschaikowski Staatskonservatorium  ihr Gesangsstudium mit Auszeichnung ab. 2016 erhielt sie, ebenfalls mit Auszeichnung, ihren Master of Arts Abschluss in Oper und Musiktheater in der Klasse von Univ. Prof. Mario Diaz an  der Universität Mozarteum, Salzburg. Sie besuchte Masterclasses bei Elena Obraztsova, Makvala Kasrashvili und Axel Everaert. 2009 debütierte Ksenia Leonidova als Olga in Tchaikovskys «Eugene Onegin» am Tianqiao Opera Theatre (Beijing, China). 2010 folgte die Waltraute in Richard Wagners «Die Walküre» unter Kent Nagano mit dem Russian National Orchestra in der Tchaikovsky Concert Hall. 2012 – 2013 sang  sie mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt das Mezzosopransolo in Beethovens «9. Symphonie d-moll op. 125», Beethovens «Messe C-Dur op. 86» und Szymanowski’s «Stabat Mater op. 53». Weitere Rollen waren zwischen 2014 und 2016 die Lyubasha in «Die Zarenbraut» (Rimsky-Korsakow),die Ottavia in «L’incoronazione di Poppea» (Monteverdi), Ramiro in «La finta giardinera» (Mozart), die Titelrolle in «Carmen» (Bizet) and Lucretia in «The Rape of Lucretia» (Britten) Ihre Interpretation der Carmen an Staatsoper und Ballet Theater Jekaterinburg 2015  fand beim Publikum großen Anklang. 2016 war sie  Maddalena in Verdi’s «Rigoletto» an der Oper Schenkenberg, Schweiz und  2017 sang sie Flosshilde in «Das Rheingold» (Wagner), Schwertleite in «Die Walküre» (Wagner) und Clotilde in «Norma» (Bellini) am Staatstheater Nürnberg  sowie am Salzburger Dom, das  Mezzosopransolo in Mozarts «Requiem».
Ksenia Leonidova gewann viele internationale Preise, darunter der erste Preis bei «The International Competition of mezzo-sopranos in memory of Fedora Barbieri» 2012 in St. Petersburg, Russland. Sie  nahm außerdem an wichtigen musikalischen Ereignissen und Festivals in bekannten Konzerthallen Russlands und anderen Ländern teil. In Konzerten sang sie unter anderem das Mezzosopransolo in Tchaikovskys Kantate «Moscow», Mozarts «Requiem» und Vivaldis «Stabat Mater». Tourneen führten sie nach Russland, China, Georgien, Israel, Deutschland, Österreich und Italien.

Mail-an-Künstleragentur

© 2011 Künstleragentur Elisabeth Aumiller

 

Classicanto - Individuelle Beratung von Künstlern und Veranstaltern... - Künstleragentur in Bad Reichenhall - Elisabeth Aumiller, Artist Management - Classicanto

 
Ksenia Leonidova - Mezzosopran